0871 – 276 27 26

Therapie für Erwachsene

Teilhabe ermöglichen & Lebensqualität steigern

Behandlung von Stimmstörungen

 

Bei einer funktionellen, organischen oder psychogenen Stimmstörung helfen wir Ihnen, Ihren privaten und beruflichen Alltag wieder uneingeschränkt und „stimmig“ leben zu können. Dafür nutzen unsere Stimmtherapeuten vielfältige Methoden und orientieren sich stets an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Sie haben Interesse an präventiver Stimmarbeit oder wünschen sich Unterstützung, weil Sie Berufssprecher oder (Hobby-)Sänger sind? Wir bieten Ihnen ein individuelles Stimmcoaching!

Sie möchten Ihre ganze Abteilung für den Berufsalltag stimmlich fit machen? Buchen Sie ein exklusives Gruppenseminar zum Thema Stimme und Beruf!

 

Behandlung neurologischer Störungsbilder

 

Nach einem neurologischen Ereignis, z.B. einem Schlaganfall oder einem schweren Unfall mit Schädelhirntrauma kann die Sprache, das Sprechen und das Schlucken auf unterschiedliche Weise betroffen sein. Wir betreuen Sie und Ihre Angehörigen in dieser Zeit und begleiten Sie Stück für Stück zurück in einen möglichst selbstständig gestalteten Alltag. Wir bieten Ihnen neben der Behandlung in unserer Praxis auch die Möglichkeit einer ambulanten Intensivbetreuung nach einem Aufenthalt im Krankenhaus oder einer Rehabilitationsklinik. Selbstverständlich sind dabei auch die Therapie im Rahmen verordneter Hausbesuche (auch in pflegerischen Einrichtungen) und die Beratung der Angehörigen eingeschlossen.

  • Dysarthrie und Dysarthrophonie
  • Sprechapraxie
  • Aphasie
  • Dysarthrie und Dysathrophonie
  • Dysphagie
  • Sprechapraxie
  • Sprachtherapie bei Demenz

Bei einer Erkrankung mit Morbus Parkinson bieten wir Ihnen das nach der Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie empfohlenen Lee-Silverman-Voice-Treatment (LSVT-LOUD®) an.